Onsite-SEO

Suchmaschinenoptimierung Ihrer Website

Die Onsite–Optimierung ist wegen der immer komplexer und intelligenter werdenden Algorithmen der Suchmaschinen ein zentraler Bestandteil der Suchmaschinenoptimierung geworden. Vor der Umsetzung der Onsite-Optimierung wird durch uns eine Analyse Ihrer Website durchgeführt. Dadurch decken wir die Fehlerquellen und Defizite auf, die anhand der Onsite-Optimierung behoben werden. Im Rahmen der Onsite-Optimierung werden dann die für die Suchmaschinenoptimierung relevanten Unterseiten inhaltlich und technisch überarbeitet.

Diesen Text wollen und müssen Sie nicht lesen können.

Aber Google kann und das ist auch die einzige Art, wie Google Ihre Website sieht.

Im Vorfeld können Sie bereits selber einen Kurzcheck Ihrer Website durchführen. Geben Sie bei seorch.de die Domain Ihrer Website und den für die Optimierung wichtigsten Suchbegriff ein und Sie erhalten dann nach kurzer Zeit bereits eine Bewertung bzgl. wichtiger Onsite-SEO-Faktoren, aus der unter anderem hervorgeht, wie es um die Qualität des HTML-Codes Ihrer Website steht, ob die Meta-Description-Tags richtig gesetzt sind, wann die Website zuletzt aktualisiert wurde, wie es um die Häufikeit der Suchbegriffe, und die Qualität der Texte auf der Seite steht (der Flesch-Wert ist ein Indikator für die Lesbarkeit der Texte), wie schnell die Seite geladen werden kann usw. Ebenso erhalten Sie wichtige Informationen über den Status der Offsite-Optimierung.

Praktisch ist es kaum machbar, alle Kriterien zu erfüllen. Aber man sollte den wichtigen Hinweisen zur Optimierung nachgehen und wir helfen Ihnen bei der Entscheidung, welche Onsite-SEO-Maßnahmen sinnvoll und insbesondere auch mit vertretbarem Aufwand durchführbar sind.


Onsite-SEO Alternativen

Bisweilen können Argumente dagegen sprechen, die Onsite-SEO-Maßnahmen an der bestehenden Website durchzuführen:

Die Website ist zu alt und verwendet eventuell sogar noch Framesets oder statisches HTML oder unterstützt keine mobilen Layouts

In diesem Fall kann es ökonomischer sein, die Website auf Basis eines Content-Management-Systems (CMS) wie cms2web oder Wordpress neu zu gestalten. Bei der Umsetzung können alle Onsite-SEO-Anforderungen gleich mit umgesetzt werden. Zudem erhalten Sie gleichzeitig die Möglichkeit, die Website mit dem Redaktionssystem selber Online zu pflegen. Im Rahmen der Erstellung des Maßnahmenplans werden wir auf diesen Aspekt ggf. hinweisen.

Die Website wird mit einem Homepage-Baukasten a la 1und1 oder Strato erstellt.

Unserer Erfahrung nach gab es in vielen Projekten wesentliche Restriktionen beim Einsatz von Homepagebaukästen. Oft können Onsite-SEO-Maßnahmen nur sehr eingeschränkt umgesetzt werden. Auch hier empfiehlt es sich nach Überprüfung ggf. auf ein anderes CMS umzusteigen.

Bei der Website handelt es sich um ein Shopsystem.

Auch hier kann es durch die Technik des Shopsystems bedingt zu erhöhtem Aufwand bei der Umsetzung der SEO-Maßnahmen kommen. Bei Shops mit mehreren hundert oder tausend Produkten kommt überdies hinzu, dass die Optimierung für alle wichtigen Warengruppen und Produkte durchgeführt werden muss. Hierzu gibt es in der Regel keine Alternative, da ein Wechsel des Shopsystems, wenn er nicht ohnehin geplant ist, einen immens hohen Aufwand nach sich ziehen kann. Wenn aber die Entscheidung zur Optimierung einzelner Bereiche gefällt werden kann, dann bietet sich ggf. die Erstellung von zusätzlichen Landingpages und Microsites an.