Google-AdWords

Mit Google AdWords ist es möglich, über kleine Anzeigentexte, die auf den Google-Ergebnisseiten oder auf Partnerseiten von Google (Displaynetzwerk) geschaltet werden, Besucher für Ihre Website zu gewinnen. Das Einrichten einer Google-AdWords Kampagne ist nicht leicht und die Optimierung erfordert jahrelange Erfahrung.


AdWords-Kampagnen-Optimierung

Die primäre Ziel von Google-AdWords Kampagnen ist die Generierung von Anfragen und Bestellungen.

Daher sind eine Vielzahl von Dingen zu überprüfen und einzustellen:

  • Auswahl der richtigen Keywords (Suchbegriffe)
  • Optimierung der Anzeigentexte (Einbringung von Handlungsanweisungen, Call-to-Action)
  • Optimierung der Keywords (zu viele Keywords verwässern u.U. die Leistung Ihrer Kampagne)
  • Optimierung der Landingpages: Der Link in der AdWords-Anzeig verweist auf eine Zielseite Ihrer Website oder auf eine speziell dafür eingerichtete Landingpage.
  • Optimierung der Qualitätsfaktoren: Die Qualitätsfaktoren der Keywords beeinflussen maßgeblich den Anzeigenrang (Position der Anzeige auf der Google Ergebnisseite) und die mit der Schaltung verbundenen Klickkosten. Einzig das optimale Zusammenspiel von Anzeigentext, Keyword und Inhalt der Zielseiten führt zu maximalen Qualitätsfaktoren.

Monitoring und Überwachung

Mit Google-Analytics steht die einzige Möglichkeit zur Verfügung, den Erfolg Ihrer AdWords-Kampagnen zu optimieren. Die Klickraten (CTR) geben Aufschluss darüber, welche Keywords beworben werden sollten oder welche Keywords auch nicht. Keywords mit schlechten Qualitätsfaktoren und niedrigen Klickraten führen zu einer Verwässerung Ihrer Kampagne.


Kann ich meine Google-AdWords Kosten nach einer erfolgreichen SEO-Maßnahmen reduzieren oder vielleicht sogar ganz einsparen?

Na klar - können Sie ... aber wir würden ausdrücklich davon abraten.

Denn der Schuss könnte nach hinten losgehen. Uns sind Erfahrungen aus Kundenprojekten bekannt, bei denen nach Runterfahren des AdWords-Budgets eine manuelle Abstrafung der Website durch das Google-Qualitätssicherungs-Team erfolgt sein muss. Nachdem die AdWords-Kampagne wieder hochgefahren wurde, folgte auch die Rückkehr der guten Platzierungen bei den organischen Rankings.

Dagegen spricht auch, dass Sie eine weitere wichtige Positionierung auf den Suchergebnislisten durch Verzicht auf die Adwords verlieren. Untersuchungen von Google belegen auch, dass die Klickrate bei gleichzeitigem Erscheinen einer Adwords-Anzeige und eines organischen Treffers mehr als doppelt so hoch sind.

Kompetenz in Google AdWords

Im Verbund mit unseren Agentur-Partnern gehören wir zu den führenden Google Agenturen Deutschlands. Seit 2002 betreuen wir mehrere hundert Kunden im deutschsprachigen Raum. Fahren Sie eine Test-Regatta mit uns.

Google AdWords Gutschein-Anforderung

Für Neukunden bieten wir die Unterstützung bei der Einrichtung von Google-AdWords Kampagnen und deren Optimierung an. Je nach Umfang und Budget der Kampagnen halten wir Gutscheine von 50 bis 200 Euro bereit.

Klicken Sie auf den folgenden Button, um einen Gutschein anzufordern. Geben Sie bei der Anfrage an, ob Sie bisher bereits eine Google AdWords Kampagne betreiben und wieviel Budget Sie monatliche einsetzen möchten oder bereits einsetzen.